JETZT NEU!

Unser W&Z Shop ist ab sofort online!

ZUM W&Z SHOP

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den W&Z Newsletter an.
Wir informieren Sie regelmäßig über unsere
aktuellen Produktneuheiten.

Um unseren Newsletter zu abbonnieren, müssen Sie nachfolgend nur Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Bestellschein

Direkt bestellen per Fax
+49 (0) 9721/47610-25

oder per Post / E-Mail.

Herunterladen

Von Profis für Profis

W&Z liefert ausschließlich an gewerbliche Anwender, u.a. aus den Bereichen:

  • Photovoltaik- und Solarbranche
  • Zulieferer der Automobilindustrie
  • Industrie Holz / Metall / Elektro
  • Bauhandwerk · Holzhandwerk
  • Metallhandwerk · Elektrohandwerk
  • Tunnelbau · Brückenbau
  • Stahl- und Anlagenbau
  • Sanitärhandwerk
  • Bäckereitechnik
  • Maschinenbau
  • Spenglereihandwerk
  • Dach-Wand-Fassade

Kontakt

W&Z Befestigungssysteme
Schrauben & Normteile
Inh.: Oliver Zembsch

Landwehrstrasse 44
D-97421 Schweinfurt

Fon: +49 (0) 97 21 / 4 76 10-0
Fax: +49 (0) 97 21 / 4 76 10-25
E-Mail: info(at)wz-befestigungssysteme.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

07:30 - 12:00 Uhr

13:00 - 17:00 Uhr

Freitag

07:30 - 15:30 Uhr

Hinweis

Katalogangaben unserer Hersteller bzw. Produktangaben, Produktauswahl und Produktdokumentation

Wir verwenden ausschließlich Produktdatenblätter unserer Hersteller, für die Produktangaben und Produktdarstellungen übernehmen wir keine Haftung.

Alle Produktempfehlungen sind von Ihnen für Ihren Einsatz bzw. deren Verwendung zu überprüfen.

Schriftliche und mündliche Produktempfehlungen sind auch ausdrücklich als Empfehlung zu überprüfen, auch hierfür übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung.

Wir verweisen grundsätzlich auf die Verarbeitungshinweise und Einsatzmöglichkeiten der Produkte, wie diese vom Hersteller vorgegeben werden.

Grundsätzlich ist immer eine zulassungskonforme Verarbeitung notwendig, die nach gültigem Recht geltende Fachregel ist zu beachten.

Für Kataloginhalte und Abbildungen übernehmen wir keine Haftung.

Stand 01/2015

Premiumpartner

  • Edelstahl Rostfrei e.V.
  • fischer Befestigungspartner
  • Upat
  • Ejot Partner
  • Spax
  • Eurotec
  • HGH
  • Simpson Sotrong-Tie
  • Heco
  • Soudal
  • Otto Chemie
  • MKT - eine starke Verbindung
 
NEU! W&Z Katalog: VerbindungselementeBefestiger für Dach-Wand-Fassade (DWF)DübelsystemeDIN-, Norm- & SonderteileSolarbefestigerBauchemie & Dichtheitssysteme
Sie befinden sich hier: Produkte  »  Dübelsysteme 

Dübelsysteme

Bauaufsichtlich zugelassene Dübelsysteme-Schwerlastbefestigungen, Injektionssysteme, Abstandsbefestigungen, Hohlraum.-Befestigungen, Reaktionsanker, Bewehrungsanschlüsse,
Bolzenanker, Ankerbolzen, Hochleistungsanker, Einschlaganker, Betonschraube, Langschaftdübel,
Rahmendübel, Porenbetonanker, Geländerbefestigungen, Fassadenbefestigungen, Edelstahldübel.

fischer

fischer Hauptkatalog Befestigungssysteme

  • Schwerlast Befestigungen / Chemie
  • Schwerlast Befestigungen / Stahlanker
  • Langschaftdübel / Abstands-Befestigungen
  • Allgemeine Befestigungen
  • Hohlraum-Befestigungen
  • Elektro-Befestigungen
  • Sanitär-Befestigungen
  • Gerüst- und Ösen-Befestigungen
  • Dämmstoff -Befestigungen
  • Schäume und Dichtstoffe
  • Klebstoffe
  • Bohrer und Bits
  • fischer 360°

Katalog ansehen und herunterladen

Teuerungszuschlag ab dem 01.04.2018

fischer Infomaterial

FAZ II mit reduzierter Verankerungstiefe

Zeit und Material sparen

Die reduzierte Verankerungstiefe bei den Versionen M10, M12 und M16 sorgt jetzt für eine spürbar schnellere Montage. Durch die deutlich geringeren Bohrlochtiefen verringert sich der Bohraufwand gegenüber den Standardabmessungen um rund 27%. Geringere Bohrzeiten und weniger Bewehrungstreffer führen zu einer erheblichen Zeit- und Materialersparnis (weniger Bohrer-Verschleiß). Beim FAZ II 10/10 mit Bohrlochdurchmesser von zehn Millimetern zum Beispiel sind die Zuglasten im Vergleich zur Standardverankerungstiefe unverändert und sorgen so für maximale Leistung auch bei reduzierter Verankerungstiefe. Neu beim FAZ II ist jetzt auch sein deutlich längeres Gewinde. Damit eignet sich der Bolzenanker nicht nur für die Vor- und Durchsteckmontage, sondern auch für Abstandsmontagen und sorgt so für größtmögliche Flexibilität in der Anwendung.

Beispiel für eine Anwendung mit Anbauteildicke von 30 mm

1. Höchste Last bei Standardverankerungstiefe FAZ II 10/30
Standardverankerungstiefe = 60 mm. Mögliche Nutzlänge bis maximal 30 mm bei zulässiger Zuglast von 4,3 kN und Querlast von 11,4 kN

2. Schnelle Montage durch reduzierte Verankerungstiefe FAZ II 10/10
Reduzierte Verankerungstiefe = 40 mm. Mögliche Nutzlänge bis maximal 30 mm bei zulässiger Zuglast von 4,3 kN und Querlast von 8,7 kN.


Ihre Vorteile im Überblick

  • Der bewährte Spreizclip ermöglicht höchste Tragfähigkeiten. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten benötigt.
  • Die reduzierte Verankerungstiefe (siehe Beispiel) ermöglicht deutlich geringere Bohrlochtiefen und sorgt so für eine spürbar schnellere Montage.
  • Wenige Hammerschläge und der minimale Anzugsschlupf sorgen für einen gefühlt einfachen und komfortablen Setzvorgang.
  • Die internationalen Zulassungen garantieren maximale Sicherheit und höchste Leistungsfähigkeit. Auch Anwendungen in Erdbebengebieten (Seismik) sind durch diese Zulassungen abgedeckt.

Kraftvoll und flexibel.

  • Der FAZ II ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.

FAZ II K und FAZ II K GS

Für höchste Ansprüche. Kurz und praktisch.

Der FAZ II K mit kürzerem Bolzen und reduzierter Verankerungstiefe ist die wirtschaftliche Wahl bei einer Vielzahl von Anwendungen wie z.B. der Verankerung von Kabeltrassen, Geländern und Fassadenunterkonstruktionen. Die zehn neuen Abmessungen des FAZ II K in galvanisch verzinkter Ausführung sowie in nicht rostendem Stahl A4 sind bis zu einer Anbauteildicke von 20 mm einsetzbar. In der Version mit großer Scheibe eignet sich der FAZ II K GS für Anwendungen mit größerem Durchgangsloch bzw. Langlöchern im Anbauteil sowie Stahlwinkel-Lochbändern bis 20 mm Dicke. Sie erlaubt auch die bessere Ausrichtung bei Halterungen mit Langlöchern. Außerdem ist zur nachträglichen Überprüfung der Verankerung bei den Kurzvarianten die Kopf-prägung in Kleinbuchstaben dargestellt.

1. Die 10 neuen Abmessungen des FAZ II K in galvanisch verzinkter Ausführung sowie in nicht rostendem Stahl sind bis zu einer Anbauteildicke von 20 mm einsetzbar.

2. Der kürzere Bolzen mit reduzierter Verankerungstiefe ist die wirtschaftliche Wahl bei einer Vielzahl von Anwendungen wie z. B. die Befestigung von Kabeltrassen und Fassadenunterkonstruktionen.

3. Wahlweise mit normaler U-Scheibe oder großer U-Scheibe GS.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Die Eigenschaften der K-Version minimieren den Bohraufwand sowie die Hammerschläge beim Einschlagen des Bolzenankers entscheidend, dies spart Kraft und Montagezeit.
  • Der bewährte Spreizclip ermöglicht eine hohe Tragfähigkeit auch bei reduzierter Verankerungstiefe. Dies garantiert ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.
  • Beim FAZ II 10 K (Bohrlochdurchmesser 10 mm) sind die Zuglasten im Vergleich zur Standardverankerungstiefe unverändert und sorgen so für maximale Leistung.

Kurz und praktisch.

Der FAZ II K ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage. Die geringe Bohrlochtiefe der K-Version ermöglicht eine noch schnellere Montage und reduziert die Anzahl an Bewehrungstreffern.

 

FAZ II HBS

Einsatz im konstruktiven Holzbau

Mit einer extra großen Unterlegscheibe nach der deutschen Holzbaunorm DIN 1052 ausgestattet erfüllt die Ausführung FAZ II HBS (HolzBauScheibe) die hohen Ansprüche an den konstruktiven Holzbau. Dank ihres größeren Außendurchmessers und einer Dicke von sechs Millimetern schafft der FAZ II HBS eine noch zuverlässigere Kraftübertragung zwischen Bolzenanker und Anbauteilen wie Balken oder Schwellen.

1. Das Zusammenwirken von Konus und Spreizclip erhöht die Zugtragfähigkeit entscheidend und ermöglicht minimale Rand- und Achsabstände. Für den Einsatz bei höchsten Lastanforderungen.

2. Der ausgeprägte Rand hält den Spreizclip auch bei Bewehrungstreffern an seiner Position und sorgt so für eine sichere Montage.

3. Das längere Gewinde ermöglicht z. B. Abstandsmontagen und sorgt so für größtmögliche Flexibilität in der Anwendung.

4. Der überstehende Einschlagzapfen schützt das Gewinde vor Beschädigungen während des Setzens.

5. Wahlweise mit vormontierter normaler U-Scheibe oder großer U-Scheibe GS. NEU: Jetzt auch mit U-Scheibe HBS nach Holzbaunorm DIN 1052 (nicht vormontiert).

fischer Befestigungssysteme für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)

Nach oben

fischer Bolzenanker FAZ II

Nach oben

fischer Hochleistungsanker FH II

Nach oben

fischer Porenbetonanker FPX-I

Nach oben

fischer Highbond-Anker dynamic

Nach oben

fischer Injektionssystem FIS

Nach oben

fischer Injektionssystem FIS V

Nach oben

fischer Highbond

Nach oben

fischer Suberbond

Nach oben

fischer Injektionssysteme FIS EM und FIS V

Nach oben

fischer Die Spezialisten - FHB / PB / SB

Nach oben

fischer Nylondübel SX / UX

Nach oben

fischer Dämmstoffdübel FID

Nach oben

fischer Betonschraube FBS

Nach oben

Upat

Upat Befestigungskatalog

NEU!

Ab sofort sind wir auch für den Markt Upat-Dübeltechnik Ihr Kompetenzpartner!
Upat Befestigungskatalog - Einfach & Sicher!

 

Katalog ansehen und herunterladen

Teuerungszuschlag ab dem 01.04.2018

MKT

MKT Lieferprogramm 2018

  • Mechanische Schwerlastdübel
  • Chemische Dübelsysteme
  • Dübel für leichte Befestigungen

Katalog ansehen und herunterladen

MKT Preislisten

pdfMKT Preisliste 2018
(Dateigröße: 11 MB)

Alle Dübelsysteme sind bauaufsichtlich zugelassen und auf Wunsch auch in Edelstahl ab Lager lieferbar. Sondergrößen und Ausführungen werden kurzfristig und wirtschaftlich bereitgestellt.

Dübelauswahl

Heco

Teuerungszuschlag

Ab dem 01.02.2018 > 10,8% TZ

MULTI-MONTI von HECO - das optimale System für Geländerbefestigungen

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Aushärtezeiten, der Anker ist sofort belastbar
  • Durchsteckmontage ist immer machbar
  • Geringe Bohrdurchmesser, d.h. geringerer Bohraufwand und weniger Bewehrungstreffer
  • Keine Drehmomentkontrolle vorgeschrieben
  • Maschinelles Setzen ist problemlos möglich
  • Zeiteinsparung bis zu 50% der Montagezeit ist möglich
  • MULTI-MONTI ist demontierbar
  • Erhältlich auch in Edelstahl
MMS-S / HMS-S
MMS-ST
MMS-I
MMS-P / HMS-P
MMS-F / HMS-F
MMs-R
MMS in A4

MULTI-MONTI

... denn Zeit spart Geld

  • mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung für gerissenen und ungerissenen Beton
  • Brandschutz F120 in Beton, Kalksandstein und Vollziegel
  • keine Spreizwirkung, dadurch geringere Rand- und Achsabstände
  • breites Anwendungsspektrum
  • einfaches Handling
  • kein definiertes Anzugsmoment notwendig

... in den verschiedensten Ausführungen

 

Multi-Monti-Schraubanker und Heco-Mauerschrauben sind in den verschiedensten Ausführungen lieferbar. Das Programm umfasst unterschiedliche Durchmesser und Kopfausführungen, die eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten abdecken. Für Anwendungen im Außenbereich oder bei atmosphärischen Einflüssen wird Multi-Monti auch in Edelstahl A4 angeboten.

Sonderausführungen auf Anfrage.

Alle MULTI-MONTI-Produkte sind erhältlich in Edelstahl und verzinkt.

MULTI-MONTI Zulassungen:

Ejot

Ejot

EJOT Gesamtkatalog

  • Bohrschrauben
  • Fassadenbefestiger
  • Direktmontage
  • Dichtschrauben
  • Orkankalotten
  • Niete
  • Befestigungen für Solar / PV
  • Gerüstbefestigungen
  • Dichtmanschetten
  • Flachdachbefestiger
  • Dübeltechnik
  • Verankerungstechnik
  • Trockenbau
  • Zubehör
  • Maschinen / Ersatzteile / Werkzeuge

Katalog ansehen und herunterladen

Ejot® Verankerungstechnik

Mechanische und chemische Befestigungslösungen für Beton und Mauerwerk

Katalog ansehen und herunterladen

JETZT NEU!

Unser W&Z Shop ist ab sofort online!

ZUM W&Z SHOP

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den W&Z Newsletter an.
Wir informieren Sie regelmäßig über unsere
aktuellen Produktneuheiten.

Um unseren Newsletter zu abbonnieren, müssen Sie nachfolgend nur Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Bestellschein

Direkt bestellen per Fax
+49 (0) 9721/47610-25

oder per Post / E-Mail.

Herunterladen

Von Profis für Profis

W&Z liefert ausschließlich an gewerbliche Anwender, u.a. aus den Bereichen:

  • Photovoltaik- und Solarbranche
  • Zulieferer der Automobilindustrie
  • Industrie Holz / Metall / Elektro
  • Bauhandwerk · Holzhandwerk
  • Metallhandwerk · Elektrohandwerk
  • Tunnelbau · Brückenbau
  • Stahl- und Anlagenbau
  • Sanitärhandwerk
  • Bäckereitechnik
  • Maschinenbau
  • Spenglereihandwerk
  • Dach-Wand-Fassade

Kontakt

W&Z Befestigungssysteme
Schrauben & Normteile
Inh.: Oliver Zembsch

Landwehrstrasse 44
D-97421 Schweinfurt

Fon: +49 (0) 97 21 / 4 76 10-0
Fax: +49 (0) 97 21 / 4 76 10-25
E-Mail: info(at)wz-befestigungssysteme.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

07:30 - 12:00 Uhr

13:00 - 17:00 Uhr

Freitag

07:30 - 15:30 Uhr

Hinweis

Katalogangaben unserer Hersteller bzw. Produktangaben, Produktauswahl und Produktdokumentation

Wir verwenden ausschließlich Produktdatenblätter unserer Hersteller, für die Produktangaben und Produktdarstellungen übernehmen wir keine Haftung.

Alle Produktempfehlungen sind von Ihnen für Ihren Einsatz bzw. deren Verwendung zu überprüfen.

Schriftliche und mündliche Produktempfehlungen sind auch ausdrücklich als Empfehlung zu überprüfen, auch hierfür übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung.

Wir verweisen grundsätzlich auf die Verarbeitungshinweise und Einsatzmöglichkeiten der Produkte, wie diese vom Hersteller vorgegeben werden.

Grundsätzlich ist immer eine zulassungskonforme Verarbeitung notwendig, die nach gültigem Recht geltende Fachregel ist zu beachten.

Für Kataloginhalte und Abbildungen übernehmen wir keine Haftung.

Stand 01/2015

Premiumpartner

  • Edelstahl Rostfrei e.V.
  • fischer Befestigungspartner
  • Upat
  • Ejot Partner
  • Spax
  • Eurotec
  • HGH
  • Simpson Sotrong-Tie
  • Heco
  • Soudal
  • Otto Chemie
  • MKT - eine starke Verbindung